Wald & Wildtier

Wildtiermanagement beschäftigt sich mit Maßnahmen, die das Vorkommen, das Verhalten und die Populationsentwicklung von Wildtieren steuern. Als Wildtiere werden hier jene bezeichnet, die im Gegensatz zu Haustieren nicht domestiziert sind und in der Wildnis leben. JägerInnen nehmen im Wildtiermanagement eine wichtige Rolle ein, da sie die Tiere bei Bedarf erlegen, aber auch das Monitoring von bestimmten Tierarten übernehmen.

Besonders wichtige Aufgaben im Wildtiermanagement sind die Gestaltung von Lebensräumen, die Erhaltung und die Wiederherstellung eines Biotopverbundes sowie die damit verbundene Erhaltung der Biodiversität. Um sowohl den Ansprüchen der Menschen an ihren Waldrechten gerecht zu werden, aber vor allem den Wildtieren genügend Waldgebiete zur Verfügung zu stellen, ist ein umfassendes Wildtiermanagement von Nöten. Dies bedarf einer großräumigen Betrachtung, denn die Herausforderungen im Umgang mit Wildtieren sind vielfältig:

  • Weil bei vielen Tierarten ein Rückgang verzeichnet wurde (z. B. Rebhuhn, Auerhuhn), werden Naturschutzmaßnahmen immer wichtiger.
  • Andere Tierarten (z. B. Wildkatze, Luchs, Wolf, Biber) kehren wiederum zurück und stehen unter höchstem Naturschutz.
  • Im Laufe der Jahre, auch aufgrund starker Urbanisation, haben natürliche Wildtierlebensräume immer weiter abgenommen.
  • Im Zuge dessen ist es ebenfalls zur Zerschneidung von Wildtierlebensräumen gekommen.
  • Aufgrund der zunehmenden Inanspruchnahme von Waldflächen durch Spaziergänge, Sport oder Tourismus dringt man in den natürlichen Lebensraum der Wildtiere ein.
  • Wildtiere werden durch kaum gelenkte, naturtouristische Aktivitäten zunehmend gestört.
  • Für Waldschäden sind dennoch Reh- und Rotwild verantwortlich.
  • Wildunfälle häufen sich.
  • Durch das zunehmende Bedürfnis der Erlebbarkeit von Wildtieren und die dadurch entstandene Gewöhnung der Tiere an Menschen, tauchen immer mehr Wildtiere in Siedlungsgebieten auf.
  • Immer häufiger wandern nicht heimische Tierarten (z. B. Waschbär, Marderhund) in unseren Wäldern ein.

Mitwirkende im Wildtiermanagement: Land- und Waldwirtschaft, Jagd, Naturschutz, Gemeinden, Genehmigungsbehörden, Raumplanung.

Mehr lesen